Januar 26, 2019

Zeitplan

Datum
Zeit

Kupferhammer Konzert – Varian Fry Quartett

Details

Name Kulturinitiative Warstein e.V. Kategorie Kupferhammer

Ursprünglich war für das erste Konzert dieses Jahres das Philharmonia Quartett Berlin vorgesehen. Allerdings haben wir eine Umbesetzung vornehmen müssen: Das Konzert wird nun vom Varian Fry Quartett (ebenfalls Mitglieder der Berliner Philharmoniker) bestritten, da, wie uns mitgeteilt wurde, Christian Stadelmann – der zweite Geiger des Philharmonia Quartetts – schwer erkrankt ist.

Das junge Varian Fry Quartett – benannt nach dem amerikanischen Freiheitskämpfer Varian Fry – präsentiert sich in folgender Besetzung:

Marlene Ito – Violine

Philipp Bohnen – Violine

Martin von der Nahmer – Viola

Rachel Helleur – Violoncello

 

Das Programm ist nahezu unverändert:

– Beethoven Streichquartett Nr. 10 Es-Dur, op. 74 (Harfenquartett)

– Ravel: Streichquartett in F-Dur

– Schubert: Streichquartett in d-Moll, D 810 „Der Tod und das Mädchen“

 

Die vier jungen Musiker des Varian Fry Quartetts fanden zunächst vor zehn Jahren als Stipendiaten der Karajan-Akademie zusammen, und die Freude am gemeinsamen Musizieren in der „Königsdiziplin der Kammermusik“ und der Unterricht bei Christian Stadelmann ließen den Wunsch aufkommen, ein festes Quartett zu bilden. 2012/13 war es dann so weit. Sie gründeten das Varian Fry Quartett und gaben ihr erstes öffentliches Konzert bei den Osterfestspielen in Baden-Baden, traten in New York, Los Angeles und Tokio auf und tourten quer durch Deutschland.