DoKino (Donnerstags-Kino)

Einmal im Monat wird die Neue Aula zum Kino.

Dazu gibt es in den jeweiligen Ferien ein zusätzliches Kinderkino. Technisch erwartet Euch eine riesige hochwertige Leinwand von 10 x 5 Metern und ein modernes Dolby Surround System. Natürlich gibt es zum Film auch Knabbersachen, Getränke und auch Eis. Einlass ist immer eine halbe Stunde vor Filmbeginn.

Maria, ihm schmeckts nicht!

9. April 2020 | 20:00 Uhr

Komödie (nach dem Bestseller von Jan Weiler)

Eine kleine Standesamt-Hochzeit schwebt Lektor Jan (Christian Ulmen) vor, als ihm seine deutschitalienische Freundin Sara einen Antrag macht. Aber nichts da: Schwiegerpapa Antonio besteht auf einem Fest im heimatlichen Campobello...

weiterlesen

Dort muss Jan nicht nur alleine nächtigen, man mästet den allergischen Teutonen auch mit Meeresfrüchten. Und Sara entpuppt sich als italienischer, als Jan dachte. Bis er sich zu fragen beginnt, ob Sara und ihre Familie die Richtigen für ihn sind.

2009 (Deutschland) – 1 h 36 m – FSK: ab 0

Regisseurin: Neele Vollmar

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=qx6gbJemjq4

Kochen ist Chefsache

14. Mai 2020 | 20:00 Uhr

Kulinarische Komödie

Alexandre Lagarde ist Frankreichs berühmtester Sternekoch – bewundert, erfolgreich, eine Legende. Seit kurzem muss er sich aber vor allem mit Stanislas herumschlagen, dem neuen Boss der Finanzgruppe, der sein Gourmetrestaurant angehört...

weiterlesen

Der will nämlich Alexandre durch einen jüngeren Koch ersetzen, dem allerdings die Edelgastronomie weniger am Herzen liegt als die Molekularküche im Reagenzglas. Nach und nach entlässt Stanislas sämtliche Leute aus Alexandres Küchenbrigade. Dass dem alten Hasen die kulinarischen Ideen ausgehen, ist jedoch fast noch schlimmer. Schließlich muss er ein sagenhaftes neues Menü kreieren, um den Gastro-Kritiker vom "Guide" zu überzeugen. Da läuft ihm Jacky Bonnot über den Weg, ein echter Könner am Kochtopf…

Das Kino-Märchen macht Lust auf raffiniertes Kochen, feinste Zutaten, genussvolles Essen - und kam in mehr als 50 Ländern auf die Leinwand.

2011 (Frankreich) – 1 h 25 m – FSK: ab 0

Regisseur: Daniel Cohen

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=vD10UD6T7TI

JOKER

18. Juni 2020 | 20:00 Uhr

Fortsetzung der grandiosen Comic-Verfilmung

Für den an einer seltenen Lachstörung leidenden Comedian Arthur Fleck geht es im Gotham City der 80er Jahre in allen Bereichen des Lebens bergab. Der erhoffte Erfolg in seinem Job bleibt aus; er verliert seine Stelle als Clown und wird von einer, den Bach hinuntergehenden Gesellschaft nicht beachtet und misshandelt...

weiterlesen

Über dunkle, psychische Abgründe führt ihn sein Weg immer weiter hin zum Wahnsinn und dem Dasein als irrer Clown und Symbol der Anarchie.

„Wie ein dunkler Messias für unsere irrsinnige Welt“ (Die Welt)

Auszeichnung: Goldener Löwe der Filmfestspiele von Venedig als „Bester Film“

Mit Joaquin Phoenix, Robert De Niro, Zazie Beetz

2019 (USA) – 2 h – FSK: ab 16

Regisseur: Todd Phillips

https://www.moviepilot.de/news/nach-joker-erfolg-dc-plant-weitere-brutale-superheldenfilme-1122939

Rocketman

09. Juli 2020 | 20:00 Uhr

Biographie-Musical über Elton John

Seine Musik inspiriert, sein Lebensgeschichte überrascht: Rocketman ist ein einzigartiges musikalisches Spektakel mit den beliebtesten Songs von Elton John. Man erfährt, wie aus einem schüchternen Jungen aus einer Kleinstadt eine der bekanntesten Figuren des Rock'n'Roll wird (gespielt von Taron Egerton).

weiterlesen

Diese wirklich spektakuläre und absolut elektrisierende Reise ist namhaft besetzt, steckt voller atemberaubender musikalischer Darbietungen und ist besser als alles, was man jemals gesehen hat.

„… wie ein Großbrand in einer Feuerwerksfabrik: glitzernd und bunt, aber auch erschütternd.“ (FAZ)

2019 (GB/USA) – 2 h – FSK: ab 12
Regisseur: Dexter Fletcher
Musik komponiert von: Matthew Margeson

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=S3vO8E2e6G0

Mein Blind Date mit dem Leben

9. August 2020 | 20:00 Uhr

Komödie – nach dem autobiografischen Roman von Saliya Kahawatte

Nach erfolgreich bestandenem Abitur stürzt sich der junge Saliya Kahawatte voller Eifer ins Berufsleben und ergattert einen Job in einem Münchner Nobelhotel. Die Sache hat jedoch einen Haken: Saliya ist fast blind...

weiterlesen

Bisher hat er diesen Umstand konsequent verheimlicht, und auch seine neuen Kollegen ahnen nicht das Geringste. Nur sein Kumpel Max kennt sein Geheimnis und steht ihm zur Seite. Doch als Saliya sich in Laura verliebt, wird es immer schwieriger, seine Sehbehinderung zu verbergen.

2017 (Deutschland) – 1 h 56 m – FSK: ab 0

Besetzung: Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe, Alexander Held, Johann Bülow

Regisseur: Marc Rothemund

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=XiLjlzLRgPE

Die Goldfische

3. September 2020 | 20:00 Uhr

Komödie über eine Behinderten-WG, die Schwarzgeld aus der Schweiz schmuggelt

Nach einem schweren Unfall ist der Banker Oliver querschnittsgelähmt. In der Reha lernt er eine Gruppe Menschen mit Behinderung kennen: Die blinde Magda, den stillen Michi, den autistischen ‚Rainman‘ und die Glamour-verliebte Franzi mit Down-Syndrom. 

weiterlesen

Seine neuen Umstände verleiten Oliver zu einem kriminellen Plan, für den er seine neuen Bekannten als unwissentliche Mitstreiter einspannt. Gemeinsam reisen sie in die Schweiz …

2019 (Deutschland) – 1 h 52 m – FSK: ab 12

Regisseur: Alireza Golafshan

Mit: Tom Schilling, Jella Haase, Axel Stein, Kida Khodr Ramadan, Birgit Minichmayr, Jan Henrik Stahlberg, Luisa Wöllisch, Klas Heufer-Umlauf, Johanna Gastdorf, Maria Happel, Sybille Canonica

https://www.youtube.com/watch?v=gJ2lewlOODQ

Heute bin ich Samba

8. Oktober 2020 | 20:00 Uhr

Filmkomödie über das Thema illegale Migration

Der Senegalese Samba lebt bereits seit zehn Jahren illegal in Paris und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Als ihm ein fester Job in Aussicht gestellt wird, wagt er es, eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen – und landet umgehend in Abschiebehaft.

weiterlesen

Eine Hilfsorganisation nimmt sich seines Falles an. Dabei lernt er Alice kennen, die sich nach einem Burn-out ehrenamtlich beim Sozialdienst einsetzt.Samba ist ihr erster Fall, und gegen alle Regeln entspinnt sich eine zarte Romanze.

2014 (Frankreich) – 2 h – FSK: ab 6

Regisseure: Olivier Nakache, Éric Toledano („Ziemlich beste Freunde“)

Musik: Ludovico Einaudi

Nominierungen: César (Beste Nebendarstellerin), Europäischer Filmpreis/Publikumspreis (Bester Film), CIVIS CINEMA

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=_nX3TZKrJTM

Gundermann

12. November 2020 | 20:00 Uhr

Hochdekorierte Filmbiografie über das bewegte Leben des DDR-Liedermachers Gerhard Gundermann

Tagsüber arbeitet er als Baggerfahrer im Braunkohletagebau in der Lausitz. Doch abends nach der Schicht steigt er als Sänger auf die Bühne und bewegt die Menschen mit seiner Musik...

weiterlesen

Er thematisiert Dinge wie Leben, Tod und Sterben, greift aber auch politische und sozialkritische Themen auf. Durch seine sehr persönlich und authentisch wirkenden Lieder avanciert er in den 1980er Jahren zu einem Idol vieler Menschen in der DDR. Zugleich gerät er immer wieder mit der Obrigkeit in Konflikt. Auch nach dem Ende der DDR büßt Gundermann nicht an Popularität ein, im Gegenteil: Seine Fangemeinde wird immer größer …

2017/18 (Deutschland) – FSK: ab 0

Darsteller: Alexander Scheer

Regie: Andreas Dresen

Auszeichnungen: Deutscher Schauspielpreis 2019, Deutscher Filmpreis 2019, Lola in den Kategorien: Bester Spielfilm, Bestes Kostümbild, Beste männliche Hauptrolle, Beste Regie, Bestes Szenenbild, Bestes Drehbuch; Bayerischer Filmpreis 2019 u. a. m.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=kYkXKIU7OAA

Edie – für Träume ist es nie zu spät

10. Dezember 2020 | 20:00 Uhr

Befreiung am Berg - Tragikomödie

Edith Moor, kurz Edie (Sheila Hancock), ist eine verbitterte ruppige Frau in ihren Achtzigern. Ein Leben lang hat sie sich stets nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. In den Monaten nach dem Tod ihres Mannes verschlechtert sich zusätzlich auch noch das eh schon angespannte Verhältnis zu ihrer Tochter...

weiterlesen

Die Frage, wie es denn jetzt mit ihr weitergeht, schwebt über allem. Während Edie versucht, ihre Tochter zu überzeugen, dass sie alleine zurecht kommt, spielt diese schon mit dem Gedanken Sie in ein Altersheim zu stecken.

2017 (GB) – 1 h 42 m – FSK: ab 0

Regisseur: Simon Hunter

Autor der Filmgeschichte: Edward Lynden-Bell

 

https://www.youtube.com/watch?v=LK1OK1ibJaA

Sie möchten keine neue Veranstaltung verpassen? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Folgt uns

Newsletter abonnieren

(Bald wieder verfügbar)

© 2019 Kulturinitiative Warstein