Skip to main content


Donnerstag
7. März
16 Uhr



NEUE AULA
Warstein Belecke

In Kooperation mit den Caritas-Konferenzen Belecke

D 1944
98 min
FSK: ab 12 Jahren


Eintritt frei


Ki-Nostalgie-Kino

„Die Feuerzangenbowle“

Ein Kultfilm: Vier alte Herren erinnern sich bei einer dampfenden Feuerzangenbowle vergnügt an die Streiche ihrer Schulzeit. Dem Jüngeren ihrer feucht-fröhlichen Runde, Dr. Johannes Pfeiffer (Heinz Rühmann), ist ihre prustende Heiterkeit allerdings unverständlich: Der Ärmste war nie auf einer Schule, sondern hatte nur einen Hauslehrer. Um ihm nachträglich zu zeigen, was ihm damit entgangen ist, heckt man gemeinsam einen verrückten Plan aus …

„Ein Loblied auf die Schule …“ *
* „ aber es ist möglich, daß die Schule es nicht merkt.“ (Heinrich Spoerl)

Viele nicht nur Ältere können die Kultsätze aus dem Film auswendig mitsprechen: Wat is‘ ‚ne Dampfmaschin‘? Da stelle ma uns mal janz dumm.“ oder „… nor einen wönzigen Schlock! und natürlich auch Pfeiffer mit drei F!“

Immer noch vergnügliche Verfilmung von Heinrich Spoerls humoristischem Roman (…) Unterstützt von potenten Komiker-Kollegen, zeigt sich Rühmann von seiner liebenswürdigsten komödiantischen Seite.“ (Lexikon des internationalen Films)