Samstag
18. März 2023
20 Uhr


NEUE AULA
Warstein-Belecke

Abendkasse: 18.30 Uhr
Saaleinlass: 19.30 Uhr

EINTRITT

VVK: 24 €
   (zzgl. VVKL-Gebühr)
Abendkasse: 28 €

RENÉ STEINBERG & DOC ESSER

„Lachen und die beste Medizin“

Hoher Besuch in der Neuen Aula in Belecke – René Steinberg und Doc Esser, der Kabarettist und der Mediziner, die da auf die Bühne steigen, wollen das Publikum nicht nur unterhalten, sondern auch gesünder machen. „Lachen und die beste Medizin“ heißt das Programm, mit dem die „Ki“ die Reihe der vermehrten diesjährigen Angebote im Bereich Kleinkunst/Theater eröffnet.

Der eine ist Mediziner und Rockmusiker, der andere Kabarettist und gelernter Literaturwissenschaftler. Gemeinsam treffen sie sich, um sich auf die Suche zu begeben: was tut einem Menschen gut? Was braucht man? Wie lebt es sich gesund und glücklich, ohne dass der innere Schweinehund zu laut winselt? Was benötigt der Kopf, während der Körper etwas anderes will und wie bekommt man beide bestenfalls in Einklang?

Um diesen elementaren Fragen zu begegnen, werfen beide ihre jeweiligen Talente zusammen und auf die Bühne: Medizin/Humor, Gesundheit/gesellschaftliche Betrachtung, Biologie/Poesie, klassische Literatur und neuste Studien. Aber in allem vereint den Kabarettisten und den Mediziner die sichere Erkenntnis: Lachen ist die beste Medizin.

                                         *

René Steinberg ist sehr vielen Menschen rein „stimmlich“ bestens bekannt. Denn er macht seit über 15 Jahren, Satire, Glossen und Comedy im Radio – legendär sind bei WDR2 „die von der Leyens“, „Sarko de Funes“ oder der „Tatort mit Till, Herbert und Udo“. Bei WDR5 ist er seit vielen Jahren für die satirisch aufgespießten „Beklopptheiten der Woche“ zuständig und er ist Gastgeber und Moderator in diversen Live-Shows der „Unterhaltung am Wochenende“. Zehntausende Besucher sahen den gelernten Germanisten bei den WDR-Bühnenshows „Lachen Live“, bei denen er bei mittlerweile 4 Programmen in wechselnder Begleitung in ganz NRW unterwegs war. Mit seinem ersten Soloprogramm gewann der bekennende Powergriller und BVB-Fan ab 2012 aus dem Stand mehrere Kleinkunstpreise und war unter anderem nominiert beim Kleinkunstfestival der Wühlmäuse in Berlin.

„Steinberg hält dem Publikum den Spiegel vor – und guckt vorher selber rein. Er tut das auf eine so liebenswert-freundliche Art, dass niemand verletzt wird, er aber immer genau den (Lach-)Nerv trifft. Steinberg guckt und hört genau hin, ihm scheint nichts Menschliches fremd zu sein.“ (WAZ)

                                        *

Doc „Heiwi“ Esser ist ein Rock‘n‘Roll-Mediziner. Er liebt laute Musik, mag die Rheinische Küche und kommt pro Nacht mit nur 4-5 Stunden Schlaf aus. Andererseits treibt er fast täglich Sport, hat ein lebendiges Familienleben, das ihn glücklich macht und einen Beruf, der ihn fordert und erfüllt.

Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt für Innere Medizin und Leiter der Pneumologie am Klinikum Remscheid. Er ist Facharzt für Innere- und Intensivmedizin, Pneumologe und Kardiologe, Inhaber eines Tonstudios und Musiker sowie Vater von vier Kindern und lebt in Köln