Sonntag       
8. Januar 2023
11 Uhr


Neue Aula
Warstein-Belecke

VORVERKAUF
per Mail:
– kupferhammer@ki-warstein.de
telefonisch:
– 02902 860982 o. 02902 1023
online:
– hellwegticket.de

Karten auch an der Tageskasse

Tageskasse: 10 Uhr
Saaleinlass: 10.45 Uhr

Eintritt: 33 €
ermäßigt 25 €

„Camerata Europeana“ unter Leitung von Radoslaw Szulc

Neujahrskonzert
der Stadt Warstein 2023

Seit 25 Jahren begeistert das Orchester „Camerata Europeana“ unter Leitung des Dirigenten Radoslaw Szulc mit seiner Spielfreude und außerordentlichen Qualität alle Besucherinnen und Besucher. Als Projektorchester mit jungen Musikern aus ganz Europa wurde es im Sinne der europäischen Völkerverständigung von dem Cellisten und Dirigenten Klaus-Peter Hahn gegründet. Die Mitglieder haben feste Stellen in renommierten Orchestern und kommen regelmäßig für die Projekte der Camerata zusammen.
Nach dem Tod von Klaus-Peter Hahn übernahm Radoslaw Szulc 2005 die Leitung des Orchesters. Er ist 1. Konzertmeister des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, als künstlerischer Leiter des Kammerorchesters des BR gastiert er u. a. mit Lang Lang, Mischa Maisky, Sabine Meier und Hélène Grimaud und ist mittlerweile als Dirigent bei namhaften Orchestern weltweit geschätzt. Als Geiger gab er bereits mit zehn Jahren sein Solodebüt mit dem Violinkonzert von Mendelssohn. Er gewann zahlreiche Wettbewerbe, Soloauftritte mit internationalen Orchestern führten ihn durch ganz Europa und Asien. Bei diesem Konzert werden wir ihn nicht nur als Dirigenten, sondern auch als exzellenten Solisten im Mozart Violinkonzert erleben. Er spielt die Geige von Stradivari „Wilhelmj“ aus dem Jahr 1725.
Bernhard Lörcher, der den Solopart im Haydn Cellokonzert spielt, ist Solo-Cellist bei den Stuttgarter Philharmonikern, studierte an der Hochschule für Musik Karlsruhe und erhielt seine kammermusikalische Ausbildung beim Alban Berg Quartett und beim Haydn-Trio in Wien. Er war zu Gast bei vielen Musikfestivals und erhielt Konzerteinladungen in ganz Europa. Seit 2008 ist er Dozent an der Hochschule für Musik Karlsruhe.

Das Programm:

Joseph Haydn (1732-1809) Cellokonzert Nr. 1 C-Dur Hob. VIIb:1
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219
Joseph Haydn (1732-1809) Sinfonie Nr. 52 c-Moll Hob. I:52